In der Praxis / Datenerfassung



Messprinzip
Der Schreibwagen wird mittels Handkurbel und Transportriemen über die Schiene gefahren. Ein Taststift erfasst dabei die Geometrie der Schienenoberfläche und vergleicht diese mit der einer Referenzschiene. Die dabei festgestellten Unterschiede werden vom Schreibstift, in Abhängigkeit vom Weg, festgehalten.

Der gesamte Messvorgang dauert ca. 15 Sekunden.

Die Messung wird auf Spezialpapier im Längen-Maßstab 1:10 bzw. Höhenmaßstab 1:30 aufgezeichnet. Eine Auswertung und Analyse des Messergebnisses ist also bereits vor Ort möglich.


Impressum