In der Praxis / Datenerfassung

Datenerfassung
Der Messvorgang erfolgt manuell und ist binnen weniger Sekunden abgeschlossen. Der Messschlitten wird mittels Handkurbel vom Anfang- bis zum Endanschlag der 1200 mm langen Messstrecke bewegt. Über einen Messtaster wird die Schienenoberfläche in Abständen von 2 mm aufgenommen. Das erfasste Schienenprofil wird dabei direkt mit dem Profil einer Referenzschiene verglichen. Die festgestellten Unterschiede werden in Abhängigkeit vom Weg digital ermittelt und auf dem MiniPad gespeichert.

Datenauswertung
Nach Abschluss des Messvorgangs ist noch vor Ort die Auswertung der erfassten Rohdaten z.B. gemäß DB RIL 824 oder EN 13231-3:2012 möglich.


RM 1200digital messbereit
Display des "Mini" mit inegrierter Datenauswertung "RMviewer" gemäß DB RIL 824

Impressum | Datenschutz