Abbildung SKM 1
Schienenkopfverschleissmessgerät

Das SKM ist die weltweit anerkannte Lösung zur Bestimmung der Schienenhöhe und des Fahrkantenverschleißes von freiliegenden Vignolschienen.

Standardmäßig ist das SKM für die Schienenprofile 60E2, 54E4 und 49E5 ausgelegt. Weitere Schienenprofile und deren Kombination sind auf Anfrage erhältlich.

Eine Lösung – zwei Varianten
Die beiden Varianten SKM 1 und SKM 2 haben das gleiche Grunddesign und auch ihre Handhabung ist identisch. Mit beiden Geräten werden die Schienenhöhe und der Fahrkantenverschleiß im Winkel von 45° zur Schienenmittelachse ermittelt.

Darüber hinaus verfügt das SKM 2 über zwei weitere Messschieber, mit denen der Fahrkantenverschleiß auch in Winkeln von 22,5° sowie 67,5° zur Schienenmittelachse bestimmt werden kann.

Beide Messgeräte bestehen aus einem robusten Aluminiumguss. Sie sind hochwertig verarbeitet und mit Skalen aus CNC-Präzisionsfertigung ausgestattet. Die Auslieferung erfolgt in einem gepolsterten, stabilen Transportkoffer.

Das SKM 1 und das SKM 2 besitzen die Zulassung der DB AG.


Produktmerkmale :
+
Einfache Handhabung
+
Mehrere Schienenprofile einstellbar

+
Robuster Gusskörper mit Haftmagneten
+
Praktischer Transportkoffer


Messparameter :

> Schienenhöhe (senkrechte Schienenabnutzung)

> Verschleiß der Fahrkante (seitliche Schienenabnutzung)


Impressum | Datenschutz